Schrauberforum Übersicht Schrauberforum
Wo das Werkzeug sauber und die Tastatur schwarz ist.
 
 FAQ   Suchen   Benutzer   Benutzergruppen   Registrieren 
 Profil   Private Nachrichten   Login 

Probleme mit meiner CBX 650

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Schrauberforum Übersicht -> Motorrad
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Klein, Hans Peter



Anmeldungsdatum: 26.10.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Ehningen

BeitragVerfasst am: Di 26.Okt, 2004 15:22    Titel: Probleme mit meiner CBX 650 Antworten mit Zitat

Hallo erstmal, bin neu in diesem Forum und auch wieder neu auf dem Motorrad - nach über 20 Jahren.
Hab mir im Sommer 2003 eine Honda CBX 650 E mit 75PS zugelegt.
(Baujahr 83, Kilometerstand 80000)
Ein echtes Schnäppchen, wie ich meine. Nach einigen Schraubereien lief das gute Stück auch wieder. An Material habe ich nur gekauft, was bei einem Kundendienst auch anfallen würde (Kerzen, Öl, Luft- Öl-Filter und`ne neue Batterie)
Der Vorbesitzer wies mich schon darauf hin, dass es bei ihm vorkam, dass der Motor bei ca. 4500 Umdrehungen plötzlich abstirbt und nicht mehr anspringt. Das ist mir inzwischen auch schon 4 -5 Mal passiert !
Wenn ich da mit dem Anlasser rumorgle, ziehe ich nur die Batterie leer (kommt meistens zeitgleich dazu !) sonst geht nichts.
Als ich einmal in dieser Situation eine Kerze rausgeschraubt, gesteckt und den Anlasser betätigt habe, stellte ich fest, dass kein erkennbarer Zündfunke vorhanden ist.
Der Austausch der Zündspulen (gebraucht) hat nichts gebracht.
Nach einiger Zeit wiederholte sich das Spiel wieder.
Mir kommt vor, als ob das ganze temperaturabhängig wäre:
Super - Sommerwetter (25 Grad), eine gute Stunde zügig fahren und...
Feierabend. Nach 20 - 30 Minuten Wartezeit geht`s wieder weiter, aber meistens dann mit Anschieben.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir jemand einen Tip geben, woran das liegen könnte ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael Steininger



Anmeldungsdatum: 10.04.2003
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: Mi 27.Okt, 2004 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fürchte, Du hast einen Defekt in der Zündbox. Jedesmal, wenn die warm wird, versagt sie. Liegt evtl. an einer kalten Lötstelle, manchmal hilft es, erkennbar schlechte Lötstellen nachzulöten.
Machmal ist auch ein Teil abgebrochen, bei meiner Autofernbedienung war ein Elko abgebrochen, der hat zuerst immer Aussetzer produziert, danach ging gar nichts mehr. Hab ich wieder angelötet, läuft.
Es gibt eine Firma, die Steuergeräte für Autos repariert, www.hitzpaetz.de , ich weiß aber nicht, ob die eine Moppedzündbox auch annehmen, bzw. ob sich das preislich lohnt.
Natürlich muss die Zündbox dafür zu öffnen sein, wenn sie vergossen ist, hat sich das erledigt.
Noch eine kleine Möglichkeit ist das Zündschloss, schau Dir mal da alle Kabel und Anschlüsse an, ob eins abgebrochen ist und nur beim Anliegen Kontakt macht.
Gruß Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Klein, Hans Peter



Anmeldungsdatum: 26.10.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Ehningen

BeitragVerfasst am: Fr 29.Okt, 2004 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Michael, danke nochmal für den Tip. Hab heute mal die Zündbox aufgemacht (eingeklickt ) Die Platine sieht jedoch aus wie neu, die Lötstellen sind blitzblank, nirgends ist eine, von der man sagen könnte, die hat schlechten Kontakt, wenn sie warm ist.
Möglicherweise ist es doch das Zündschloss. Da bin ich noch dran.
Einer von dem ich schon etliche Ersatzteile hab, meinte, es könnten auch die Impulsgeberspulen sein, die defekt sind.
Wie schon gesagt, der Defekt tritt immer wieder mal auf wenn es tolles Wetter ist, recht warm und ich schon eine gute Stunde unterwegs bin.
Es ist, wie Du´s auch beschreibst, als ob jemand einen Schalter umlegt.
Da hilft nur eins: Weitersuchen.

Grüße Hans Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael Steininger



Anmeldungsdatum: 10.04.2003
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: Fr 29.Okt, 2004 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
vertraue den Lötstellen nicht zu sehr. Die sehen manchmal gut aus, sind es aber nicht. Oft sind die doppelseitig mit Leiterbahnen versehenen Platinen nicht richtig durchkontaktiert.
Kalte Löstellen kann man auch erkennen an leichten Ringen (nur angedeutet) um das Beinchen.
Ansonsten evtl. nachlöten im Bereich von Leistungsteilen.
Die Geber können es natürlich auch sein, aber da vermute ich eher immer eine ziemlich gleiche Temperatur bei warmem Motor, während die Zündbox sicher bei gutem Wetter wärmer wird.
Weiterhin viel Erfolg, bin auch gespannt, was es war...
Gruß Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Klein, Hans Peter



Anmeldungsdatum: 26.10.2004
Beiträge: 4
Wohnort: Ehningen

BeitragVerfasst am: So 14.Nov, 2004 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Michael,
ich habe die Zündbox noch einmal aufgemacht und mir die Platine genau angesehen. Dabei habe ich dann doch einen fast unsichtbaren Haarriss entdeckt. Da hilft ja wohl auch Löten nicht mehr viel.
Ich habe die Zündbox gegen einen andere (gebrauchte) ausgetauscht.
Ob ich damit mein Problem beseitigt habe kann ich aber nicht mehr feststellen, denn zum einen ist es wohl mit dem Motorradfahren für dieses Jahr voll vorbei und zum anderen ist ja das Problem jeweils nur bei sommerlichen Temperaturen aufgetreten. Als kann ich mal nur bis zum Sommer 2005 abwarten.
Der Austausch der Zündbox war aber auf jeden Fall trotzdem nicht verkehrt.

Gruß Hans Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael Steininger



Anmeldungsdatum: 10.04.2003
Beiträge: 134

BeitragVerfasst am: Di 16.Nov, 2004 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Peter,
danke für die Nachricht, dann wünsche ich Dir viel Glück, dass es das war. Die Wahrscheinlichkeit ist groß.
Haarrisse müssten sich aber auch durch Löten wieder brücken lassen Wink , hatte mal so einen Fernseher, die Leiterbahnen ließen sich brücken. Problematisch wird es, wenn die Platine doppelseitig ist, so dass man an die gerissenen Bahnen nicht drankommt.
Gruß Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Schrauberforum Übersicht -> Motorrad Alle Zeiten sind EET (Osteuropa)
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group

Style designed by SkaidonDesigns for Forum-Styles(dot)co(dot)uk